Retreat

Zum Mythos von Innana und  Ereshkigal, eine Reise zu deinem Wesenskern,

ein Retreat für Frauen

mit Ute Maria LangIsefjord

Auch wir Frauen von heute suchen immer wieder Orte auf, an denen wir uns ganz bewusst mit unserer schöpferischen Kraft verbinden können. Wir suchen Zugang zu unserer Kreativität, indem wir uns ganz bewusst mit Schattenanteilen in uns auseinandersetzen. Wir nutzen diese wertschätzend als Rohstoffe für einen Reinigungs- und Wandlungsprozess. So kommen wir in den Kontakt mit unserem Wesenskern und beginnen vertrauensvoll und auf kreative Weise unser Leben in neue Bahnen zu lenken.

Der Mythos von Innanas Reise in die Unterwelt zu ihrer dunkelen Schwester Ereshkigal dient uns als Symbol für unseren Prozess. Ein erforschen bewusster Bewegung, bewegte und stille Meditationen, sowie künstlerisches Gestalten mit Farben und Materialien aus der Natur begleiten uns auf unserem Weg in ein tieferes Selbst gewahr werden.

Während des Aufenthalts wohnen Sie

  • im Polaris Zentrum mit voller vegetarischer Verpflegung oder
  • einem angemietete Sommerhaus mit der Möglichkeit zur Selbstverpflegung

vejen

 

Das Foto mit dem Pfad wurde von Tiina Granø fotografiert.

Praktische Informationen

Datum: 1. – 9. August 2020

Ort: Polaris Centret in Kirke Hyllinge , Dänemark

Die Kosten von 1200 EURO beinhalten die Kursgebühr, Materialien, Unterkunft im Zweibettzimmer und die  volle vegetarische Verpflegung an 7 Tagen plus Abendessen am Ankunftstag und Frühstück am Abreisetag.

 

 

Ausführliche Information und Anmeldung bei Ute Lang info@ulang.dk