Bindungsverhalten in der therpeutischen Beziehung, ein Moving Cycle Retreat

Mit Ute Maria Lang

 23. – 28. Mai 2022 & Oktober 22

moving cycleÜbergeordnetes Ziel ist es auf dem Moving Cycle zu sein und diesen im eigenen Wesen zu ergreifen, um mit der Methode arbeiten zu können. Das braucht Übung!

Unsere Emotionen, Affekte und Erfahrungen, die wir -von klein auf – in Beziehungen gemacht haben, finden sich in unserem Körper eingeschrieben. Sie zeigen sich in unserer Art wie wir mit anderen Menschen in Kontakt gehen und Beziehungen gestalten. Auf kognitive Weise können wir diese Muster nur schwer beeinflussen. Wir können jedoch lernen mit der nonverbalen Sprache dieser unbewussten Prozesse zu arbeiten.

Die Bindungstheorie nach Bowlby, Ainsworth und Main beschreibt vier verschiedene Bindungsstile, die sich in unseren nonverbalen Verhaltensweisen zeigen und die im Kontakt mit unseren Klienten auch immer wieder zu Misverständnissen oder Konflikten beitragen. Dieses unbewusste Bindungsverhalten prägt unsere Art der Kontaktaufnahme und bestimmt somit auch unseren Therapiestil. Wir wollen uns dieser Dynamik bewusst werden um unseren Klienten in der Therapie Sicherheit anbieten zu können.

In bewegten Experimenten erforschen wir ganz praktisch und erfahrungsbasiert grundlegende Bedürfnisse nach Sicherheit, Nähe und Distanz und das daraus entstehende Beziehungserleben. Wir werden auch lernen , ganz feinstofflich an dem affektiven Erleben dran zu bleiben, um Beziehungen zu reparieren.

Ziel ist es einen Rahmen anzubieten, indem du persönliche als auch professionelle Kompetenzen entwickelst. In der Bewegungsarbeit wechseln wir zwischen Bewegungszeit für eigenes Explorieren und Paararbeit, in der du abwechselnd die Bewegerin oder die Begleiterin bist .Hier sind wir gleichberechtigt mitverantwortlich im Prozess. Der Moving Cycle ist unsere unterliegende Struktur für die Arbeit in dieser Gruppe. Im Reflektieren der Erfahrungen wird es auch immer wieder eine theoretische Einbindung geben.

Dieser Arbeitsretreat wendet sich an praktizierende Moving Cycler die mindestens das Modul 1 des Moving Cycle trainings absolviert haben. 

Praktische Informationen 

Kursdaten:  23. – 28. Mai 2022 & 4 Tage im Oktober 2022

Kursleiterin: Ute Maria Lang

Kursort: Aadalen Kursuscenter, Kyndeløse Strandvej 22 in 4070 Kirke Hyllinge

Kurskosten: 480 EURO
Unterkunft  5 Nächte im 3 Bettzimmer 170 Euro; 2 Bettzimmer 200 Euro; Einzelzimmer 270 Euro  &  5 Tage volle vegetarische Verpflegung 235 Euro

Der Kurs ist auf 12 TeilnehmerInnen beschränkt. Anmeldung bis spätestens 23. Februar 2022

Einen Blick ins Aadalen Kursuszentrum und die Landschaft hier am Isefjord findest du unter: www.Visitaadalen.dk  

Anmeldung bei Ute Maria Lang    Info@ulang.dk