Meditation

CREATIO ex njihilo

„Schöpfung aus dem nichts“

 

Prozesse der seelischen Entfaltung – Bewusstsein und Bewegung

mit Doris Köhler und Ute Lang

14. – 15. November 2015 in Berlin

Wir leben in einer Zeit, in der das Interesse an seelischer Entfaltung und Bewusstseinsentwicklung erwacht. Lebenserfahrungen machen uns wach. Der Wunsch nach Neuem oder auch Lebenskrisen bringen Veränderung. Es tauchen Fragen auf: Wer bin Ich ? Wohin will Ich? Wie nutzen wir die freiwerdende Energie für unsere Entwicklung? Reagieren wir weiterhin blind, oder beobachten wir unsere Reaktionen? Die Seele beginnt zu erwachen. Wir lernen die Energiekörper mit ihren verschiedenen Ebenen kennen, lernen Sie zu beobachten und unsere Beobachtungen wertfrei zu beschreiben. Das Beobachten ist die erste Fähigkeit der erwachenden Seele. Aus dieser veränderten Wahrnehmung unterscheiden, entscheiden und handeln wir bewusster. Ziele, die von der Seelenebene kommen, helfen uns in unserem Veränderungsprozess. Durch Bewegung in räumlichen Strukturen und Meditation gleiten unsere Energiekörper in einen gemeinsamen Rhythmus und es wird still in uns. In diesem Kurs wenden wir die hinter Wachstumsprozessen liegenden spirituellen Prinzipien an. Wir lernen Aspekte der Seelenentwicklung kennen, die wir prakltisch im Alltag anwenden können.

Inhalte des Kurses

  • Aufmerksamkeitsschulung, wir etablieren den inneren Beobachter
  • Meditation und Meditationstechniken
  • Einführung in die Energiekörper
  • Harmonisierung der Energiekörper durch Bewegung
  • Zielsetzung
  • Energieübungen

Praktische Informationen

Kursdaten: 14. – 15. November 2015 in Berlin

Zeiten: Samstag 10:00 – 18:00 Uhr und Sonntag 9:30 – 17:00 Uhr Korsort: wird bekannt gegeben Kurskosten: 200 EURO bei Anmeldung und Einzahlung der Kursbegühr bis zum 30. September 2015, danach 230 EURO Anmeldung bei Ute Lang: info@ulang.dk Nachdem Sie sich per Email angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und Rechnung mit Kontodaten. Ihre Anmeldung wird gültig mit Eingang der Kursgebühr. Sie können Doris Köhler erreichen unter kontakt@doriskoehler.de oder ihre Homepage besuchen unter: www.dorisköhler.de