Sichere Bindungen & Affektregulation

in prägenden Beziehungen

10. – 11. März 2018 , 21. -22. April & 1. -2. September 2018 in Hamburg

 Gynge

Was, wenn der Körper schon alles sagt?

Unsere Emotionen, Affekte und Erfahrungen, die wir – von klein auf – in Beziehungen gemacht haben, finden sich in unserem Körper eingeschrieben. Sie zeigen sich in unserer Art uns zu bewegen. Sie zeigen sich in der Art wie wir mit anderen Menschen in Kontakt gehen und Beziehungen gestalten. Auf kognitive Weise können wir diese Muster nur schwer beeinflussen. Wir können jedoch lernen, mit der nonverbalen Sprache dieser unbewussten Prozesse zu arbeiten.

Die Bindungstheorie nach Bowlby, Ainsworth und Main beschreibt verschiedene Bindugsstile, die sich in unseren nonverbalen Verhaltensweisen zeigen und die im Kontakt mit anderen Menschen auch immer wieder zu alltäglichen Konflikten beitragen. Im Kurs erforschen wir ganz praktisch und erfahrungsbasiert grundlegende Bedürfnisse nach Sicherheit, Nähe und Distanz.

Dabei helfen uns Methoden aus den Laban/Bartenieff Bewegungstudien und dem Moving Cycle. Wir werden lernen, die im Unbewussten wohnenden Prozesse der Affektsteuerung und der nonverbalen Kommunikation in bewegten Beziehungen neu zu gestalten. Wir werden so lernen, Beziehungen zu stärken und Selbstwirksamkeit zu fördern.

Kursinhalte sind:

  • Nonverbales Verhalten sehen lernen und urteilsfrei beschreiben
  • Themen von Bindungsverhalten bewegt erforschen
  • Konzepte der Affektregulation in Bewegung erkunden
  • Beispiele zu praktischer Umsetzung in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen

Der Kurs wendet sich an Menschen in pädagogischen, helfenden und therapeutischen Berufen, egal ob Sie mit Kindern oder Erwachsenen arbeiten. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse in der Tanztherapie zu haben. Nur die Neugierde sich auf bewegte Erfahrungen einzulassen und Ihr eigenes Körpererleben in Bewegung zu erkunden.

Praktische Informationen

Termine: 2. – 3. März, 21. – 22. April & 1. -2. September 2018

Samstag 10 – 18 Uhr und Sonntag 9 – 15 Uhr

Kurskosten pro Wochenende 180 EURO bei Anmeldung bis zu 2 Monaten vor Kursbeginn, danach 210 Euro

Kursort:  in Hamburg

Anmeldung über info@ulang.dk